Fotobuch Liebling

Blurb Fotobuch

Vor einiger Zeit berichtete ich ja detailreich über meinen bisherigen Liebling unter den Fotobüchern. Nun habe ich mich mal mutig aus dem Fenster gelehnt und etwas für mich Neues probiert. Da ich früher mal aktiver Teil einer Druckerei war und auch heute noch an frisch gedruckten Büchern und Katalogen wie ein Klebstoff-Junky schnuppere, tendiere ich ja bei allen Büchern zu etwas Richtigem. Damit meine ich einen richtigen Einband aus Leinen, hochwertiges ungestrichenes Papier, satte Farben und eben etwas zum Anfassen. Bisher dachte ich immer Fotopapier in Fotobüchern wäre toll, o.k. sicher auch Geschmack-Sache, aber noch wertiger ist einfach das Pro-Line-Papier von Blurb. Ich muss zur eigenen Schande gestehen, dass ich auch nicht gedacht hätte, dass ein Print so scharf sein kann, es aber eigentlich auch gar nicht muss.

Die Farben sind ebenso strahlend und vorallem verbindlich, wie ich sie mir erhoffe. Doch das Allerbeste, ich kann so ein Buch direkt aus meiner Bildbearbeitungs-Software erstellen und auch das Cover. Als das erste Buch hier ankam, traute ich mich gar nicht es aus der schönen Folie zu nehmen. Als ich mich dann doch überwunden hatte, war da schon vom äußeren Erscheinungsbild her der „Meins-Faktor“ erblüht. Leider ist es jetzt beim Brautpaar, aber ich besorg mir ganz gewiss ein neues Buch. Die Verarbeitung ist tadellos, allerdings sollte man bei so einem Buch ein wenig mehr Zeit einplanen … es lohnt sich.

auralumina-blurb-fotobuch-2014-01009 auralumina-blurb-fotobuch-2014-01011 auralumina-blurb-fotobuch-2014-01013 auralumina-blurb-fotobuch-2014-01015 auralumina-blurb-fotobuch-2014-01017


1 Kommentar

Frank Hirsch

Definitiv die beste Erinnerung, die man sich schaffen kann. Dieses Fotobuch wird sicherlich noch in Generation gern angesehen. Zeitlos!

Kommentare sind nicht möglich.